Buchmeister macht Presse



22.10.2018 Hessische Niedersächsische Allgemeine: Buchhandel als Probelauf – Stadt unterstützt Projekt der Baunataler Diakonie für Menschen mit Handicap ganzen Artikel als PDF anzeigen

13.05.2018 Kasseler Sonntagsblatt: diakom Fuldabrück: diakom Fuldabrück hat vor einem Jahr erfolgreich das Projekt "Vielfalt lesen" gestartet. Fast ein Jahr ist es her, dass die bdks-Werkstatt diakom Fuldabrück das Projekt "Vielfalt lesen" gestartet hat. ganzen Artikel als PDF anzeigen

28.03.2018 Fränkische Landeszeitung: Lebenshilfe-Werk in Feuchtwangen sucht gelesene Bücher für ein neues Projekt. Einige tausend Bücher konnte der Bücherwurm schon einsammeln. ganzen Artikel als PDF anzeigen

09.03.2018 Lebenshilfe Ansbach: Facebook Beitrag der Lebenshilfe Ansbach - Gelesene Bücher nicht wegwerfen, sondern Gutes damit tun! Diese Möglichkeit bietet die Förderstätte der Lebenshilfe in Zusammenarbeit mit der Werkstatt in Feuchtwangen. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

15.02.2018 Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand in Cottbus: Wir, die Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand in Cottbus suchen Bücher, Bücher, Bücher! Die Arbeit ist für viele unserer Mitarbeiter sehr gut geeignet. Ganz besonders für diejenigen, die gern am PC arbeiten und denen der normale Werkstattbetrieb zu laut und zu hektisch ist. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

01.01.2018 lena 01-2018: Lüneburg: Lebenshilfe bittet um Bücherspenden - Jeder, der Bücher abgeben möchte, kann sie der Lebenshilfe Lüneburg spenden. Mit einer speziellen Software werden hier ab Juni Bücher über den Online-Anbieter Amazon verkauft. Die in der Lebenshilfe betreuten Menschen tragen in die Software den Zustand des gebrauchtes Buches ein, lagern die Bücher und machen sie versandfertig. Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Lebenshilfe. Wer Bücher spenden möchte, kann diese montags bis donnerstags, 8 bis 15 Uhr, und freitags, 8 bis 13 Uhr, bei der Lebenshilfe im Vrestorfer Weg abgeben. ganzen Artikel als PDF anzeigen

20.11.2017 HNA Kreis Kassel: Bücher geben wichtige Aufgabe - Diakom Fuldabrück bietet neues Projekt für psychisch Beeinträchtigte und braucht mehr Literatur. Sie sortieren Bücher, schauen sich die Werke an, schätzen mögliche Mängel ein und verkaufen sie schließlich: Patrick Franke und Jürgen Bock sind von Anfang an bei dem Projekt... ganzen Artikel als PDF anzeigen

18.10.2017 Werkforum Kiel: Wer wirft schon gerne ein Buch weg? - Im Werkforum des KIELER FENSTER kann man ausgediente Literatur gut brauchen. Die Beschäftigten im neuen Arbeitsbereich der Werkstatt für psychisch erkrankte Menschen sortieren und katalogisieren gebrauchte Bücher, CDs und DVDs aller Art und verkaufen sie dann über Amazon Marketplace im Internet... mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

18.10.2017 Donau-Ries-Aktuell: Werkstätten der Stiftung Sankt Johannes erweitern Arbeitsangebote - Stolz zeigt Ari Samm, Beschäftigter in den Werkstätten der Stiftung Sankt Johannes, seinen Schlüssel zum neu geschaffenen Buchlager in Donauwörth. Seit Frühjahr dieses Jahres sammelt die Stiftung Sankt Johannes allerlei ausgelesene, doppelt gekaufte und nicht mehr benötigte Bücher... mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

12.10.2017 Stimme.de: Das ist bei der Krautheimer Herbstmesse los - An diesem Wochenende feiert Krautheim wieder das Jagsttaler Volksfest - inzwischen schon zum 70. Mal. [...] Zum ersten Mal veranstalten außerdem die Krautheimer Werkstätten für Menschen mit Behinderungen zur Herbstmesse einen Gebrauchtbüchermarkt.... mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

17.08.2017 Rheinische Post: Regenbogen startet Onlinebücherhandel - Bücher im Internet kaufen und Beschäftigungsprojekte von Menschen mit psychischer Erkrankung und anderen Handicaps unterstützen, das geht. Im Onlineshop von Regenbogen Duisburg stehen mehrere tausend gut erhaltene Bücher bereit... ganzen Artikel als PDF anzeigen

07.07.2017 Stralsunder Werkstätten: Online-Buchhandel der Stralsunder Werkstätten floriert - Seit einem halben Jahr betreiben die Stralsunder Werkstätten den Online-Buchhandel "Vielfalt erleben"... mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

22.06.2017 Regenbogen-Presse Ausgabe 3 - 2017: Regenbogen startet Onlinebücherhandel - Bücher ganz einfach im Internet zu kaufen und dabei Beschäftigungsprojekte von Menschen mit psychischer Erkrankung und anderen Handicaps in Duisburg zu unterstützen, ist ab sofort möglich. Im Onlineshop von Regenbogen Duisburg stehen mehrere Tausend gut erhaltene Bücher bereit. ganzen Artikel als PDF anzeigen

12.06.2017 WAZ: Regenbogen: Büchershop im Internet - Verein bittet um weitere Spenden. Ab sofort ist es möglich, durch den Kauf von Büchern im Internet Menschen mit psychischer Erkrankung und anderen Handicaps zu unterstützen... ganzen Artikel als PDF anzeigen

10.06.2017 NRZ: Büchershop hilft psychisch Kranken - Organisation hofft auf weitere Bücherspenden. Ab sofort ist es möglich, durch den Kauf von Büchern im Internet Menschen mit psychischer Erkrankung und anderen Handicaps zu unterstützen... ganzen Artikel als PDF anzeigen

21.03.2017 Lukasbote: "LeseWerk" geht an den Start! Wer kennt das nicht? Ein spannendes Buch ist gelesen und nun verbringt es viel Zeit im Bücherregal oder auf dem Speicher. Zum Wegwerfen einfach zu schade... ganzen Artikel als PDF anzeigen

17.03.2017 Schaumburger Nachrichten: PLSW Industrie-Service sucht Buchspenden - Im September 2016 hat der Industrie-Service Stadthagen (ISS) der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH (PLSW) einen Internetshop fürBücher ins Leben gerufen... ganzen Artikel als PDF anzeigen

20.02.2017 Regenbogen-Presse Ausgabe 1 - 2017: Internationale Buchmasse - Ende vergangenen Jahres haben wir um Bücherspenden gebeten und gehofft, dass ein paar Kisten mit gebrauchten Büchern zusammen kommen. Wir wurden nicht enttäuscht. ganzen Artikel als PDF anzeigen

09.02.2017 Ostsee-Zeitung: Bücherspende für Stralsunder Werkstätten - Geschlossene Bibliothek im Sagarder Gemeindezentrum leer geräumt. Die Bibliothek in Sagard auf Rügen ist Geschichte. Die auf Beschluss der Gemeindevertretung zum Ende des vergangenen Jahres geschlossene Einrichtung wurde beräumt. Die Restbestände an Büchern gehen als Spende an die Stralsunder Werkstätten. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

26.01.2017 Lebenshilfe Donau-Ries e. V.: Donau-Ries-Werkstätte schafft mit Büchern neue Arbeitsplätze - Buchspenden sind herzlich willkommen! Das Prinzip ist einfach: Einmal gelesene und nicht mehr benötigte Bücher, die oft in Regalen oder Speichern schlummern, aber zum Wegwerfen einfach zu schade sind, werden durch die Spende an die Lebenshilfe einer neuen Verwendung zugeführt. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

01.01.2017 Blitz am Sonntag: Online Buchhandel Stralsunder Werkstätten steigen ein - Wer gebrauchte Bücher über den Internethandel Amazon bestellt, bekommt die Lieferung künftig vielleicht aus Stralsund. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen (auf Seite 12 im PDF zu finden)

30.12.2016 Ostsee-Zeitung: Werkstätten künftig mit Buchhandel - Ab dem neuen Jahr werden die Stralsunder Werkstätten den Amazon-Shop "Vielfalt erleben" betreiben und damit Bücher zum Kauf anbieten. ganzen Artikel als PDF anzeigen

29.12.2016 Ostsee-Anzeiger: Stralsunder Werkstätten steigen in Online-Buchhandel ein - Wer gebrauchte Bücher über den Internethandel Amazon bestellt, bekommt die Lieferung künftig vielleicht aus Stralsund. ganzen Artikel als PDF anzeigen

21.12.2016 kielerleben.de: Helfen Sie, Arbeitsplätze für psychisch erkrankte Menschen zu schaffen! Bücherspenden gesucht! Das Werkforum des Kieler Fensters sucht Spenden. Die Beschäftigten im neuen Arbeitsbereich der Werkstatt für psychisch erkrankte Menschen sortieren und katalogisieren gebrauchte Bücher, CDs und DVDs aller Art und verkaufen sie über Amazon Marketplace im Internet. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

20.12.2016 kiellokal.de: Wer wirft schon gerne ein Buch weg? Im Werkforum des KIELER FENSTER kann man ausgediente Literatur gut gebrauchen. Die Beschäftigten des Arbeitsbereiches „Bücherservice“ der Werkstatt für psychisch erkrankte Menschen sortieren und katalogisieren gebrauchte Bücher, CDs und DVDs aller Art und verkaufen sie dann über Amazon Marketplace im Internet. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

16.12.2016 WAZ, Nachrichten aus Duisburg: Regenbogen sucht alte Schmöker! Viele neue Bücher erscheinen kurz vor Weihnachten. Unter manchem Weihnachtsbaum liegen an Heiligabend bunt verpackte Schmöker. Wer deshalb alte Bücher loswerden will, der sollte diese keinesfalls wegschmeißen. mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

06.11.2016 EKM intern 11/2016: Online-Buchshop Lese-Lotte sucht Bücher. Spenden Sie uns Ihre nicht mehr benötigten Bücher. Sie unterstützen mit Ihrer Buchspende den Online-Buchshop „Lese-Lotte“... ganzen Artikel als PDF anzeigen

05.11.2016 Volksstimme vom 05.11.2016: Das 1000. Lese-Lotte-Buch - Online-Buchshop Lese-Lotte in seiner Art einmalig im Land. Am 5. November war es so weit: Ein Kunde des Online-Versandhändlers amazon klickt auf den Button "Jetzt kaufen"... ganzen Artikel als PDF anzeigen

21.10.2016 Medien-Info vom 21.11.2016: Bücher für den guten Zweck - Vitus verkauft gebrauchte Bücher über Internetplattform. Sowohl der Meppener Lohnbetrieb als auch Meritum bieten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit psychischer Erkrankung. ganzen Artikel als PDF anzeigen

13.08.2016 Schaumburger Wochenblatt vom 13.08.2016: PLSW sucht Bücher – Neues Projekt in Stadthagen geplant – Der Industrie-Service-Stadthagen (ISS) der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg – Weserbergland GmbH (PLSW) startet am Standort Am Helweg 12 in Stadthagen ab September mit einem neuen Projekt, bei dem ein Internet-Shop für gebrauchte Bücher eingerichtet werden soll. ganzen Artikel als PDF anzeigen

05.08.2016 Schaumburger Nachrichten vom 05.08.2016: PLSW will gebrauchte Bücher verteiben - Mitarbeiter mit psychischen Beeinträchtigungen sollen mit Internet-Handel kooperieren ganzen Artikel als PDF anzeigen

28.07.2016 Wetzlarer Neue Zeitung 23.02.2016: Die "Abstauber" schaffen Platz und machen Geld - Stephanus Werkstatt verkauft gebrauchte Medien mehr lesen oder ganzen Artikel als PDF anzeigen

02.05.2016 Der Vereinskurier 02/2016: VK2 im Mai 2016 Lebenshilfe Brandenburg-Havel hat eine 24 Stunden geöffnete Bücher-Box für Buch-Spenden aufgestellt. ganzen Artikel als PDF anzeigen

15.03.2016 Südwest Presse 15.03.2016: Buch-Verkauf lohnt sich für die Lebenshilfe Rund 100.000 Bücher hat die Lebenshilfe Donau-Iller seit dem Start ihres Buchprojektes vor einem Jahr gesammelt. mehr lesen ganzen Artikel als PDF anzeigen

23.02.2016 Wetzlarer Neue Zeitung 23.02.2016: "Abstauber" schafft Platz! "Abstauber" - so nennt sich ein neues Projekt der Stephanus Werkstatt, die zur Diakonie Lahn Dill gehört. Wie der Leiter der Stephanus Werkstatt Benjamin Roth erläuterte, braucht das Werk dafür die Mitarbeit der Bürger. mehr lesen ganzen Artikel als PDF anzeigen

15.01.2016 Mathias-Claudius-Haus: Werkstattstandort „Am Pfefferbach“ Oschersleben - Gebrauchte Medien - neuer Arbeitsbereich bringt Bücher & Co. wieder unters Volk.Wohin mit gebrauchten Medien? Am Werkstattstandort „Am Pfefferbach“ der Matthias- Claudius-Haus-Stiftung möchte sich ein neuer Arbeitsbereich um Buchspenden und Co. kümmern, die auf einer Internetplattform wieder verkauft werden sollen. mehr lesen oder (PDF-Version)

03.01.2016 Das Journal 01/2016: Magazin der Elbe-Weser Werkstätten gGmbH · Bremerhaven, Artikel auf Seite 3 - Projekt „Buch für Buch jetzt erfolgreich im Online-Versandhandel - Von Anja Schulze, Fotos: Christina Kuhr - In der Druckerei und Buchbinderei „Blatt für Blatt“ der Elbe-Weser Werkstätten ist seit September 2014 das Projekt „Buch für Buch“ beheimatet – wir haben darüber berichtet. Auf der Werkstattmesse in Nürnberg hatten einige Mitarbeiter das Computerprogramm kennengelernt, mit dessen Hilfe Menschen mit Behinderung Bücher, CDs und DVDs sortieren, am Computer erfassen und online verkaufen können. mehr lesen oder (PDF-Version)

02.01.2016 Der Vereinskurier 01/2016: Lebenshilfe Brandenburg-Havel - Lebenshilfe Brandenburg-Havel in neuen Räumen. Umzug der Buch-Gruppe aus der Wredowstrasse in die Wrangelsrtrasse in nur 2 Tagen bewerkstelligt. Großes Lob an alle Helfer ! (PDF-Version)

02.12.2015 Wochen-Anzeiger 02.12.2015: Neumünster - Projekt "Fundus" bringt ausgediente Medien wieder unter Leute... ganzen Artikel als PDF anzeigen

02.12.2015 Neumünster 02.12.2015: Neumünster - "Fundus" bietet Mitarbeitern der "Brücke" eine gute Aufgabe... ganzen Artikel als PDF anzeigen

01.12.2015 Kiel Lokal 12/2015: Werkforum Kiel - Mit Bücherspende Arbeitsplätze schaffen - Werkforum eröffnete in ihrer Werkstatt in Wellsee neuen Arbeitsbereich... ganzen Artikel als PDF anzeigen

24.11.2015 Kieler Nachrichten 24.11.2015: Werkforum Kiel - Second-Hand-Bücher per Mausklick. Unter seinem Dach führt das Werkforum Kiel neben den Abteilungen Metalldesign und Mediengestaltung eine Näherei, eine Polsterei, eine Seilerei und eine Papierwerkstatt. Seit Anfang November gehört außerdem ein eigenes Online-Antiquariat dazu... mehr lesen oder (PDF-Version)

10.10.2015 Augsburger Allgemeine 10.10.2015: Buchinsel/Dillingen - Her mit Ihren Büchern! Menschen mit Behinderungen verkaufen Gebrauchtes. Jeder kann für den guten Zweck etwas beitragen. Wer wirft schon gerne ein Buch weg. Bei Regens Wagner kann man ausgediente Literatur gut brauchen – egal in welchem Zustand. Behinderte prüfen die Ware, scannen sie ab und stellen sie so direkt auf www.amazon.de.... mehr lesen oder (PDF-Version)

15.08.2015 Südwest Presse 15.08.2015: Lebenshilfe Donau-Iller - Lebenshilfe Donau-Iller startet Second-Hand-Verkauf im Internet. Ein halbes Jahr hat das Genehmigungsverfahren gedauert. Nun hat die Lebenshilfe Donau-Iller ihren Internetshop Bücher-Senden im Amazon-Verkaufsportal gestartet. Zum Auftakt gibt es 3600 Bücher. mehr lesen oder (PDF-Version)

16.03.2015 Lebenshilfe Nürnberg 16.03.2015: Bücherkiste Lebenshilfe Nürnberg - Darf ich mir von deinem alten Schinken eine Scheibe abschneiden? Die Bücherkiste ist eine neue Dienstleistungsidee der WerkStadt der Lebenshilfe Nürnberg. Die Idee ist ganz einfach... mehr lesen oder (PDF-Version)

05.03.2015 SHZ 05.03.2015: Schleswiger Werkstätten - 100 000 Bücher auf Lager. In Schleswig betreiben Behinderte ein Online-Antiquariat – und behaupten sich gegen große Konkurrenz. Die Lagerhalle im Gewerbegebiet St. Jürgen reicht schon lange nicht mehr aus. mehr lesen oder (PDF-Version)

10.02.2015 www.sozialwerk-st-georg.de 10.02.2015: Sozialwerk St. Georg/Schmallenberg - Unser Projekt "Die Bücherkiste". Ausgelesen ist noch lange nicht ausgelesen. Jeder von uns hat irgendwo ein Buch im Regal stehen, dass er nicht mehr benötigt.Egal ob ausgelesene Romane, Kinder- und Jugendbücher, Kochbücher, Fachliteratur oder Ratgeber, alle Bücher finden ab sofort im Online-Shop der Lenne-Werkstatt neue Abnehmer. mehr lesen oder (PDF-Version)

31.01.2015 Schwäbische Zeitung 31.01.2015: LAICHINGEN - Sie haben alte Bücher, die in Ihrem Regal verstauben? Oder Schallplatten, die sie nicht mehr hören, aber auch nicht wegschmeißen möchten? Dann nichts wie hin zur Werkstatt der LWV Eingliederungshilfe in Laichingen. (PDF-Version)

03.12.2014 Stiftung Haus Lindenhof 03.12.2014: Schwäbisch Gmünd - Mit einem Online-Büchermarkt erfolgreich gestartet! Mit dem „Buchmarkt Schwäbisch Gmünd“ hat die Vinzenz von Paul Werkstatt ein neues PC-unterstütztes Arbeitsfeld für Menschen mit Behinderung geschaffen... mehr lesen (PDF-Version)

24.01.2014 Augsburger Allgemeine 24.01.2015: Gebrauchte Bücher gesucht - Donau-Iller Werkstätten steigen in Online-Buchhandel ein. Der spannende Krimi, die rührende Liebesgeschichte oder das interessante Sachbuch: Meist dienen sie, einmal gelesen, nur noch als dekorative Buchrücken im Regal. mehr lesen oder (PDF-Version)

24.01.2014 Südwest Presse 24.01.2015: Lebenshilfe-Werkstatt Senden steigt in den Onlinehandel ein - Wer künftig bei Amazon ein gebrauchtes Buch bestellt, der bekommt dieses womöglich aus der Lebenshilfe-Werkstatt Senden. So kommt Geld rein. Und die Beschäftigten trainieren für den ersten Arbeitsmarkt. mehr lesen oder (PDF-Version)

12.11.2014 mittelhessen.de 12.11.2014: Region Dillenburg: Bücher schaffen neue Arbeitsplätze - LEBENSHILFE Online-Shop in Haiger verschickt gebrauchte Literatur Haiger. Noch ist Platz in den Regalen für den neuen Geschäftszweig der Reha-Werkstatt der Lebenshilfe Dillenburg in Haiger. mehr lesen oder (PDF-Version)

11.11.2014 laufpass.com 11.11.2014: Bücherspenden gesucht - Elbe-Weser Werkstätten eröffnen Versandhandel – Sie haben alte Bücher und Schallplatten, die zum Wegwerfen zu schade sind? Dann wären diese etwas für die Elbe-Weser Werkstätten in Bremerhaven. Denn hier läuft seit dem 15. September 2014 in der Druckerei und Buchbinderei „Blatt für Blatt“ ein neues Projekt: ein Versandhandel. mehr lesen oder (PDF-Version)

05.11.2014 Newsletter BWB-Intern 03/2014: Gesucht: 30.000 Bücher für ein gutes Projekt - Als erste Werkstatt in Berlin schafft die BWB neue Arbeitsplätze mit einem Onlie-Buchversand. Die Idee von einem Buchspende-Dienst als Beschäftigung für behinderte Mitarbeiter hat Wilfried Focke gleich gut gefallen... volständigen Artikel hier in der PDF-Version lesen

26.10.2014 Sonntagsjournal vom 26.10.2014: Buch- und Tonträgerspenden gesucht - Elbe-Weser Werkstätten starten Online-Versandhandelsprojekt. Leherheide. Sie besitzen alte Bücher und Langspielplatten, die zum Wegwerfen zu schade sind? Dann wären diese etwas für die Elbe-Weser Werkstätten in Bremerhaven. Denn hier läuft in der Druckerei und Buchbinderei "Blatt für Blatt" neuerdings das Projekt "Buch für Buch". mehr lesen (ePaper S. 17) oder (PDF-Version)

24.10.2014 Göppinger Kreisnachrichten vom 24.10.2014: Gebraucht-Bücher der Lebenshilfe werden im Internet verkauft. Sie haben in einem Jahr an die 20.000 Bücher erfasst und etwa 14.000 davon bereits verkauft: Das Projekt "Gebraucht-Büchershop" der Lebenshilfe Göppingen floriert. Weitere Bücher sind erwünscht. mehr lesen oder (PDF-Version)

13.09.2014 Ostsee Zeitung vom 13.09.2014: Onlinehandel mit alten Büchern floriert – Die Greifenwerkstatt des Pommerschen Diakonievereins in Greifswald ist Vertragspartner von Amazon. Für die hohe Qualität der Arbeit gibt es viel Lob. mehr lesen oder (PDF-Version)

29.07.2014 Sylter Zeitung vom 29.07.2014: Weiterverwerten statt wegschmeißen: 2.000 Bücher für die Sylter Werkstätten. Die Sylt Bibliothek schafft Platz: Allerdings werden die rund 2 000 aussortierten Bücher nicht einfach als Altpapier entsorgt - sie werden Gewinn bringend weiterverwertet. mehr lesen oder (PDF-Version)

19.07.2014 Peiner Allgemeine Zeitung 19.07.2014: Bücherspenden gesucht - Seit Anfang der Woche läuft bei der Lebenshilfe Peine-Burgdorf mit Sitz in Berkhöpen ein neues Projekt: In einem Internet-Shop werden gebrauchte Bücher verkauft. mehr lesen oder (PDF-Version)

01.07.2014 Peiner Allgemeine Zeitung 01.07.2014: Lebenshilfe richtet digitalen Büchershop ein: Buchspenden gesucht - Menschen mit Behinderung können nach individuellen Möglichkeiten in das Projekt eingebunden werden. Die Lebenshilfe Peine-Burgdorf mit Sitz in Berkhöpen beginnt am Montag, 14. Juli, ein neues Projekt: Sie wird einen Internet-Shop für gebrauchte Bücher einrichten. mehr lesen (PDF-Version)

15.06.2014 Sozialwerk St. Georg, Einblick Ausgabe 02/2014: Bücher, Bücher, Bücher... Lenne-Werkstatt: Start des neuen Online-Gebrauchtbuchhandels "diebücherkiste". Artikel aus der Schrift "Einblick" Juni 2014, hier Onlineversion ansehen: PDF-Ansicht in neuem Fenster öffnen

06.06.2014 schwaebische.de 06.06.2014: Wer viel liest, kann anderen etwas Gutes tun! Integrationswerkstätten Oberschwaben in Weingarten setzen seit diesem Jahr auf Gebraucht-Buchhandel im Internet. Die Integrationswerkstätten Oberschwaben (IWO) wollen Menschen mit Behinderung zur Teilhabe am Arbeitsmarkt verhelfen. mehr lesen oder (PDF-Version)

15.05.2014 Der Paritätsche 15.05.2014: Schmöker mit Gewinn verhökern! Eine Fotoausstellung in der Geschäfsstelle des Paritätischen gibt Einblik in ein neues Projekt der Lebenshilfe Brandenburg. Überraschend, was Dirk Michler über die Absatzrenner im Gebraucht-Büchermarkt enthüllt: „Am besten gehen Esoterik, Abnehmbücher und utopische Romane“. (PDF-Version)

13.05.2014 maximarli.de 13.05.2014: Sammelstellen für CDs, DVDs, Schallplatten und, und, und... Sie kennen es nur zu gut: Es ist kein Platz mehr im Regal, im Keller oder auf dem Dachboden. Stapel und Reihen von Büchern, Kartons mit CDs, VHS-Kassetten und natürlich die guten, alten Schallplatten! mehr lesen oder (PDF-Version)

13.05.2014 marli.de 13.05.2014: Schaffen Sie Platz für neuen Lesestoff und gleichzeitig attraktive Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen! Mit einer neuen Service-Dienstleistung ist die Marli GmbH in den Mai gestartet! Sie kennen es nur zu gut: Es ist kein Platz mehr im Regal, im Keller oder auf dem Dachboden. Stapel und Reihen von Büchern, Kartons mit CDs, VHS-Kassetten und natürlich die guten, alten Schallplatten! mehr lesen oder (PDF-Version)

16.04.2014 WochenKurier Cottbus: Cottbuser Lebenshilfe sucht über 50.000 Bücher! Sie haben alte Bücher, die zum Wegwerfen zu schade sind? Dann wäre das etwas für die Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand in Cottbus. Denn hier läuft seit einiger Zeit ein neues Projekt, für welches Bücher jeglicher Couleur gesucht werden. mehr lesen oder (PDF-Version)

15.04.2014 ASF-Info April 2014: Projekt "Ausgelesen!" – ein voller Erfolg! 7 Tonnen Bücher für das Buchcafé! Seit Ende November rufen wir in Kooperation mit dem Buch-Café der Schleswiger Werkstätten dazu auf, gut erhaltene Bücher bei der ASF abzugeben. mehr lesen oder (PDF-Version)

17.03.2014 Preussenspiegel-online.de: 30.000 Bücher gesucht. Lern- und Arbeitswelt von Menschen mit Behinderung. Das Thema Inklusion ist derzeit Brandenburgs Bildungsministerin Martina Münch ganz nah: Im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport präsentiert die Lebenshilfe Brandenburg – Potsdam e.V. das Projekt "Schmökerhöker" und die Fotoausstellung "Lebenslanges Lernen". mehr lesen oder (PDF-Version)

19.02.2014 Schleswiger Werkstätten: Begeistert von der Arbeit und der Leistungsfähigkeit der Schleswiger Werkstätten zeigte sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Sabine Sütterlin-Waack während eines Besuchs der Einrichtung. (MoinMoin Schleswig/Angeln - 19. Februar 2014) (PDF-Version)

05.02.2014 Schwäbische Zeitung: Besonders gut verkaufen sich Sachbücher - Auf dem Flur stapeln sich die Kartons mit Büchern, die auf Sortierung, Erfassung, Verkauf und Versand warten. Seit Oktober vergangenen Jahres sind die OWB (Oberschwäbische Werkstätten) in Sigmaringen in den Handel mit gebrauchten Büchern eingestiegen. mehr lesen oder (PDF-Version)

15.01.2014 ASF-Info Januar 2014: Kooperation mit dem Buch-Café der Schleswiger Werkstätten - Gut erhaltene Bücher ab sofort zur ASF! Um unsere Abfallberge zu reduzieren, können wir Kleidung, Haushaltsgegenstände und Lebensmittel umweltfreundliche verpacken, ordentlich entsorgen oder wieder verwenden. Doch der beste Abfall bleibt bekanntlich der, der gar nicht erst entsteht. Während der europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 16. Bis 24. November 2013, die bereits zum vierten Mal stattfand, wurde gezeigt, wie man es machen kann. mehr lesen (PDF-Version)

18.12.2013 Lebenshilfe Brandenburg/Havelland-Fläming: 2200 Bücher unfrankiert frei Haus - Der Spendenmarathon für den Arbeitsbereich "Schmökerhöker" des Lebenshilfe Brandenburg/Havelland-Fläming e.V. hält ununterbrochen an. mehr lesen oder (PDF-Version)

09.12.2013 Der Vereinskurier 01/2014: Brandenburger Bank spendet Bücher, das Stadtfernsehen Brandenburg SKB begleitet die Aktion. Film ab! - hieß es am 09. Dezember 2013 bei einer Bücherübergabe durch die Mitarbeiter/-innen der Brandenburger Bank in den Räumen der Geschäftsstelle am Hafen. mehr lesen oder (PDF-Version)

04.12.2013 Moin Moin: Ausgelesen ist noch lange nicht ausgelesen. Unter diesem Motto bittet die Abfallwirtschaft Schleswig-Flensburg GmbH(ASF) ihre Kunden um Buchspenden. mehr lesen oder (PDF-Version)

15.11.2013 Werkstattnachrichten: Werkstatt Sigmaringen, neue Kooperation und neues Geschäftsmodell: Bücher willkommen! Sigmaringen – Seit Anfang Oktober stapeln sich gebrauchte Bücher in der OWB Sigmaringen. Grund dafür ist ein neues Geschäftsmodell, das mit der Firma „Buchmeister“ eingegangen wurde. Ziel ist es, gebrauchte Bücher über die Handelsplattform „Amazon“ zu verkaufen. Bis die Bücher ins Internet gestellt werden können, ist jedoch einiges an Vorarbeit nötig. mehr lesen (PDF-Version)

10.10.2013 OZ 10.10.2013: Geschäft mit alten Büchern floriert. 30.000 ist eine magische Zahl für die Mitarbeiter des Online-Buchhandels "Eingebunden", CDs und Videos wollen sie in Greifswald und Umgebung sammeln und wieder einer sinnvollen Nutzung zuführen. mehr lesen (PDF-Version)

02.10.2013 Geislinger Zeitung: Die Lebenshilfe gründet einen Digital-Shop für gebrauchte Bücher. Die Umsetzung mit einem speziellen Computerprogramm ermöglicht Menschen mit Behinderung einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz. mehr lesen oder (PDF-Version)

01.10.2013 Lebenshilfe Brandenburg/Havelland-Fläming: Schmökerhöker schickt Bücher um die ganze Welt! Amerika, Australien, China. „Sie glauben ja gar nicht, wo die Bücher überall hin gesendet werden“, schwärmte Stefan Ehlers, Mitarbeiter des Franchiseunternehmens Buch-Meister, vor der Brandenburger Lokal-Presse bei der Vorstellung von Schmökerhöker. mehr lesen oder (PDF-Version)

13.08.2013 Potsdamer Nachrichten 13.08.2013: Schmökerhöker/Potsdam - Von Krimis bis Esoterik - Beim Projekt „Schmökerhöker“ verkaufen Behinderten-Werkstätten gebrauchte Bücher: In Potsdam sind die Organisatoren noch auf Raumsuche. Vorsichtig nimmt Daniela Hoffmann ein Buch in die Hand und blättert durch die Seiten: "Das sieht eigentlich noch sehr gut aus", sagt die 39-jährige Brandenburgerin über den gebrauchten Schmöker: "Die Seiten sind zeitbedingt etwas nachgedunkelt, aber das vermerken wir auf der Artikelseite." mehr lesen oder (PDF-Version)

23.07.2013 Lebenshilfe Brandenburg/Havelland-Fläming: Die Potsdamer SPD-Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein hat in ihrem privaten Bücherschrank wieder viel Platz für neue Lektüre. mehr lesen oder (PDF-Version)

23.07.2013 Lebenshilfe Brandenburg/Havelland-Fläming: Bilder von der Pressekonferenz "Schmökerhöker" in unserer Aussenstelle in Potdsam Drewitz mit MdB Frau Andrea Wicklein (SPD) vom 23. Juli 2013. mehr lesen oder (PDF-Version)

01.05.2013 Lebenshilfe Brandenburg/Havelland-Fläming: Amerika, Australien, China. „Sie glauben ja gar nicht, wo die Bücher überall hin gesendet werden“, schwärmte Stefan Ehlers, Mitarbeiter des Franchiseunternehmens Buch-Meister vor der lokalen Brandenburger Presse bei der Vorstellung des Onlinebuchversandhandels "Schmökerhöker". mehr lesen oder (PDF-Version)

17.01.2013 Pommerscher Diakonieverein: Ein erstes Zwischenziel ist erreicht. EINGEBUNDEN hat das 1000. Buch verkauft. Im Kreis ihrer Kollegen und Mitarbeiter wurde Frau Habekost als verantwortliche Fachkraft die 1000. Rechnung, künstlerisch gerahmt durch das Atelier PIX, übergeben. mehr lesen oder (PDF-Version)

04.11.2012 Moin Moin: Mit geübten Handgriffen verpackt Manuela Paulsen das Buch in der Versandabteilung. Eigentlich ist es für sie nichts bemerkenswertes, denn dies ist ihre tägliche Arbeit. Dennoch ist der Versand dieses kleinen Taschenbuches für alle Mitarbeiter ein besonderer Moment. mehr lesen oder (PDF-Version)

06.09.2012 Pommerscher Diakonieverein: Dank zahlreicher Spenden sowie der engagierten Arbeit unserer Mitarbeiter und Fachkräfte konnten wir von unserem derzeitigen Bestand von 4.000 Büchern in den letzten Wochen bereits 2.500 Bücher in unsere Datenbank aufnehmen. mehr lesen oder (PDF-Version)

28.09.2011 Schleswiger Nachrichten: Sandra Jäger hat einen der beliebten neuen Arbeitsplätze abbekommen. In der Buch-Gruppe bei den Schleswiger Werkstätten kann sie nämlich am PC arbeiten. Sie gibt die Titel von gebrauchten Büchern in den PC ein, deren Auflage, den Erhaltungszustand, oder beispielsweise, ob es sich um Bildbände oder Romane handelt. mehr lesen oder (PDF-Version)

 


Pressedownloads